Organisiert sind wir ziemlich gut. Das mal vorneweg.

Wir haben einen Vorstand, der mit 8 "Ratsmitgliedern" besetzt wird. Davon wird einer "Präsi", d.h. 1. Vorsitzender, einer wird der 2. Vorsitzende, und ein Dritter muss das Amt des Kassenwartes bekleiden. Soweit, so gut.

Abgesehen von diesen vereinsrechtlich vorgeschriebenen Ämtern, haben wir nur wenige Ämterverteilungen. Wir haben zwar einige Ressorts, wie z.B. die Bibliothek oder die Homepagepflege, aber wir arbeiten fast ausschließlich projektorientiert. Das hat den Vorteil, dass jeder im Prinzip alles weiß (wenn nicht, gibt es immer noch unser Ringgeister-Schwarzbuch, um alles zumindest nachlesen zu können) und außerdem kann viel besser geplant werden. 1-2 Verantwortliche pro Veranstaltung sichern unsere eigenen hohen Qualitätsansprüche. Wer eine Veranstaltung macht, kümmert sich um die Einladungen, das Essen, das Vorhandensein von Getränken und Knabberzeug und um einen offenen Vereinsraum. Außerdem wird geguckt, dass der Müll mitgenommen wird und alles hinterher sauber ist (das Zauberwort lautet: Delegieren).

Der Rat wird an der Winter-Mitgliedervollversammlung gewählt und trifft sich für die Jahresplanung ein Wochenende lang in einer Hütte. Dabei wird beratschlagt, die Vorstände bestimmt und der Rat lernt sich besser kennen indem zusammen gekocht, gezockt und gelacht wird.

(siehe Bilder-->Ratswochenende)

Wer bei uns schon einmal im Vereinsraum oder auch auf einem F.R.O.S.T. war, wird sich auch deshalb wohl gefühlt haben, weil bei uns in der Organisation alles so gut läuft!

 

Außerdem findet 2x jährlich eine Mitgliedervollversammlung statt. Bei der Sommer-MVV wird berichtet und aktuelle, schwerwiegende Themen besprochen. Bei der Winter-MVV werden außerdem die Ratsmitglieder jedes Jahr neu gewählt.

Der Rollenspielverein aus FreudenstadtTermine, Bilder, uvm